Hamburg entdecken - der Wildpark Schwarze Berge

Wer sich ein wenig auskennt und aufgepasst hat, kann an dieser Stelle feststellen "... aber der Wildpark liegt doch gar nicht in Hamburg!" Recht hat er. Der Wildpark liegt in Rosengarten. Das widerrum liegt im Süden von Hamburg und gehört zum Landkreis Harburg, aber nicht mehr zu Hamburg. Was die Hamburger nicht davon abhält dort bei schönem Wetter scharenweise einzufallen.

Begrüßt wird man gleich nach dem Eingang von den besonders bei Kindern beliebten Hängebauchschweinen, die sich dank ihres eigenwilligen Gesichtsausdrucks und ihrer üppigen Körperfülle irgendwie charmant in die Herzen einschleichen. Dankbar und mir Begeisterung nehmen sie das im Park käufliche Futter entgegen.
Wenn sie nicht gerade anderweitig beschäftigt sind. Was im Frühling durchaus vorkommt. Man kann am Eingang einen Bollerwagen leihen, in dem man etwaige Kinder, Proviant oder Regenjacken verstauen kann, um diese dann durch den Park zu ziehen. Was den einen oder anderen an einigen Steigungen durchaus ins Schwitzen kommen lässt. Das Gelände ist nämlich ziemlich hügelig. Also, für norddeutsche Verhältnisse natürlich.

























Zu sehen gibt es hauptsächlich heimische Tiere, wie Otter, Wildschwein, Luchs, Dammwild und und und...

















































Doch es gibt auch ein wunderschönes Wolfsgehege mit einem Rudel Wölfe, es gibt Braunbären, Elche und ein Haus für Fledermäuse.















































Im Freigehege rund um den Waldsee kann man das Dammwild füttern und außerdem findet dort täglich eine Flugschau statt, bei der man über die Künste von Adler, Bussard oder Falke staunen kann. Wirklich sehenswert!
Wenn man das Freigehege wieder verlässt, kann man gleich danach die 151 Stufen des

Elbblickturms erklimmen, der einem, oben angekommen, tatsächlich einen Blick bis zur Elbe und dem Hamburger









Hafen gewährt. Natürlich nur bei gutem Wetter! Rundherum gibt es Picknicktische, an denen man hervorragend pausieren kann und in der Köhlerhütte kann man sogar gegen einen kleinen Obulus sein mitgebrachtes Grillgut grillen.
Ihr findet im Park außerdem noch ein Streichelgehege mit immer hungrigen Ziegen, einen ganz wunderbaren Spielplatz, eine Kunsthandwerkerhalle, in der man bei schlechtem Wetter rasten und ebenfalls grillen kann und ganz viele Tiere, die ich hier nicht erwähnt habe. Man kann hier problemlos einen Tag verbringen, wer seinen Proviant nicht mitschleppen möchte, hat auch im Park genug Möglichkeiten sich zu verpflegen.
So, für die, die es interessiert hier noch ein link zur Website des Parks:
http://www.wildpark-schwarze-berge.de/Home

Wir haben unsere Ausflüge dorthin immer genossen... ob mit oder ohne Kinder.






Kommentare:

  1. Wieder ein sehr schöner Beitrag. :) Ich war grad auf der Internetseite vom Wildpark. Die Eintrittspreise sind echt in Ordnung. 9 bzw. 7 Euro für einen ganzen Tag in der Natur. :) Ich würd auch gern mal Waschbären in der Realität sehen. :) Grüße Myriam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass er dir gefällt. Und die Waschbären sind echt toll zu beobachten, wir hatten einmal einen Rundgang mit Fütterung gebucht, da haben sie das Futter von unseren Händen mehr oder weniger ertastet. Waschbären können nämlich nicht so gut sehen.

      Löschen
  2. Ganz tolle Fotos und sehr farbenprächtige dazu :)
    Die Otter sind toll getroffen.
    Lieben Gruß
    Björn :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Der Park ist irgendwie meist auch sehr farbenprächtig und ich kann ihn nur empfehlen.
      Einen lieben Gruß aus dem zur Zeit eher sommerlichen Hamburg *freu*

      Löschen
  3. Die Hängebauchschweine wären bei mir mindestens genau so beliebt wie bei Kindern :-D.
    Tolle Bilder!

    Herzliche Grüße!

    AntwortenLöschen
  4. Soooo tolle Bilder! Das inspiriert mich, doch mal nach Harburg zu kommen....

    AntwortenLöschen
  5. Hey Mischa, danke für deinen Kommentar! Toll, dass du hier so viele Eindrücke gesammelt hast. Und einiges auch zu Hamburg und Umgebung...das schaue ich mir mal genauer an! ;)
    Viele Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  6. Da waren wir neulich auch. Die Schweine waren so süß. :)

    AntwortenLöschen