Impressionen- rund ums Rathaus mit ein bißchen China

Heute ist ja 25. Jahrestag des Mauerfalls. Egal ob man Radio oder Fernseher anschaltet, jede Sendung beschäftigt sich irgendwie damit. Wir nicht. Wir haben gedacht, das Wetter ist schön, also kein Radio, kein Fernsehen, sondern raus an die frische Luft. Es ist China Time in Hamburg, schauen wir uns doch mal den Kupferdrachen an, der noch bis zum 23. November auf der Reesendammbrücke steht.
Beeindruckend sieht er aus, wie er so an den Collonaden dicht am Hamburger Rathaus steht. Und so versuchen Touristen unterschiedlichster Nationalität ihn gegen die Sonne aufzunehmen. Was nicht einfach ist. Aber so ein Drache ist in China ja ein Glückssymbol und so gelingt glücklicherweise dann doch das eine oder andere Foto.
Nach unserem Rendezvouz mit dem riesigen fünf Tonnen schweren Kupferdrachen schlendern wir ein wenig an der Binnenalster entlang...
...schauen den Hamburger Schwänen zu, die dort dekorativ ihre Bahnen ziehen...
...und die ihrerseits auch an uns nicht völlig dessinteressiert sind...,
schlendern durch die Collonaden zum Rathaus,
  machen einen kurzen Abstecher zum Hygieia-Brunnen im Innenhof des Rathauses...,
der wirklich schön anzusehen ist...,
...genauso wie die Fassade des Innenhofes.
Die Hygieia, eine weibliche Bronzefigur, steht übrigens für "Gesundheit".  Der Brunnen erinnert an die letzte große Choleraepidemie im 19. Jahrhundert.
Dann gehts durch die Eingangshalle des Rathauses hinduch auf den Rathausplatz...,
 auf dem schon die Tannenbäume für den Weihnachtsmarkt lagern.
Nochmal ein Abstecher zu all dem Federvieh im Wasser...,
ein Blick auf den silbernen Mann mit Colt, der am Alsterufer die Passanten zum lächeln bringt, und nach einem Kaffee in der Europapassage gehts zurück nach Hause. Hach, was kann Hamburg doch schön sein!

Kommentare:

  1. Ach wie schön. Vielen Dank für diesen wunderbaren Spaziergang.

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin eben auf deinen Blog gestoßen. Du hast einen wunderschönen Blog.
    Ich komme auch aus Hamburg. Wenn ich diese Bilder sehe habe ich glatt selber wieder Lust in die Innenstadt zu fahren.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen